Sende - & Festival-Termine  

 

"DER  SOHN"

 

Erstausstrahlung um 20.15 h am Mi, 6.September im Ersten 

 

Wiederholungen: 000.20 h am Do, 7. September, ARD und am So, 10.September um 20.15 h

 

Darüberhinaus wird der Film im Wettbewerb des diesjährigen Fernsehfilm-Festivals Baden-Baden Ende November teilnehmen!

 

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/der-sohn-statement-dagmar-gabler-100.html

http://www.tittelbach.tv/programm/fernsehfilm/artikel-4686.html

 

 Bild: NDR/Marion von der Mehden

 

 

Premiere  "DER  SOHN" beim

 

diesjährigen Filmfest München!  

 

 

Es wird eine Spätvorstellung um 21.30 h am Mo, 26. Juni in München beim diesjährigen Filmfest, aber Hauptdarsteller und Stab werden anwesend sein!

 

http://www.filmfest-muenchen.de/de/programm/filme/film/?id=5422

 

 

Familiendrama "DER  SOHN":

Dreh in Güstrow für NDR-Film mit Mina Tander

Ist ihr Sohn ein Mörder? Mit dieser  Frage sieht sich eine alleinerziehende Mutter in dem NDR-Fernsehfilm konfrontiert, den der mehrfache Grimme-Preisträger Urs Egger ("Der Fall Bruckner") bis zum 15. Dezember in Güstrow  dreht. Die Hauptrollen in "Der Sohn" spielen Mina Tander und Nino Böhlau (als Stefan). Vor der Kamera von Konstantin Kröning stehen zudem u. a. Muriel Baumeister, Lena Dörrie, Alea Sophia Boudodimos, Tobias Oertel, Martin Baden, Aykut Kayacik und Godehard Giese. Die Vorlage schrieben Dagmar Gabler und Peter Andersson. 


Zur Handlung: Katharina und ihr 16-jähriger Sohn Stefan leben in einer norddeutschen Kleinstadt. Stefan ist mit einer schweren Form von Asthma geboren worden, Katharinas Angst und Fürsorge haben das Aufwachsen des Kindes begleitet. Ganz tief in ihr nagt jedoch ein Zweifel  (....)  

 

Produzentin ist Tanja Ziegler (Ziegler Film), Redakteur ist Donald Kraemer (NDR). Das Erste zeigt den Film voraussichtlich im kommenden Jahr.

16. November 2016 / IB

 

(mit freundlicher Genehmigung: presse(at)ndr.de)
 

http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/Berliner-Kommissare-Mark-Waschke-Meret-Becker.html

 

TATORT: WIR - IHR - SIE

 

 

Berlin, 13. Oktober 2015

 

Aus völlig unerfindlichen Gründen wird in einem Einkaufsarkaden-Parkhaus eine Frau brutal überfahren....

 

Neben Meret Becker und Mark Waschke spielen Valerie Koch und Thomas Heinze in meinem rbb-Tatort „Wir - Ihr - Sie“, der heute in Berlin Drehstart hat. 

Regie führt wie schon bei meinem Kölner Tatort „Der Fall Reinhardt“ T.C. Fischer, Erstausstrahlung ist voraussichtlich am 5.Juni 2016

http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/Torsten Fischer-Konstantin Kröning-Mark-Waschke-Meret-Becker.html
 
Drehstart für „TATORT: LU“ 

Lena Odenthal ermittelt

 

Jürgen Vogel ist der titelgebende „Lou“ in einem neuen Lena-Odenthal-„Tatort“, für den am 8. April 2015 die Drehstartklappe fällt. Produziert wird „Tatort: Lou“ (AT) vom SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Regie führt Jobst Oetzmann.

Das Buch schrieb Dagmar Gabler, die Kamera verantwortet Jürgen Carle.

Neben Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe und Lisa Bitter spielen unter anderen Jürgen Vogel, Christoph Bach, Ingrid van Bergen, Jürg Löw, Daniel Arthur Fischer, Annalena Schmidt, Peter Espeloer.

Ausstrahlungstermin wird noch dieses Jahr, am 13.Dezember 2015 sein.

 

http://www.bavaria-film.de/index.php?id=4070&no_cache=1&tx_dlasnews_pi1%5Bnews%5D=13179&cHash=9d6e

6796b5a9f81da17a7dfe09c0984d

 

Mehr dazu bei den tatort-fundus-Kollegen:

http://www.tatort-fundus.de/web/news2014/von-der-leiche-in-der-tortenschachtel.html

 
Jürgen Vogel und Hendrik Heumann, Foto: Alexander Kluge, SWR -

 

Nach "Tatort: Der Fall Reinhardt" im letzten Jahr wird nun auch dieses Jahr ein Tatort von mir beim Deutschen Fernseh-Krimi-Festival in Wiesbaden zu sehen sein:

 

TATORT: BRÜDER

von Willi Huismann und mir in der Regie von F. Baxmeyer läuft im Wettbewerb und wird am Do, 5. März um 10 h gezeigt und am So 8.März wiederholt. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit der Redakteurin Annette Strelow und uns Autoren.

 

 

© Joerg Landsberg

http://www.fernsehkrimifestival.de/tatort-brueder/

 

_____________________________________________________________

 

 

Auf Regie-Suche ist die Geissendörfer Produktion für mein Kino-Drehbuch SPLITTERFASERNACKT (nach der wahren Geschichte von Lilly Lindner).

 

Nach Erhalt von Media-Förderung und Zusage des WDR hat ELECTRIC GIRL nun eine Regisseurin: Ziska Riemann und darüberhinaus BKM Produktionsförderung erhalten!

 

Für die Bavaria in Köln entsteht darüberhinaus ein Spielfilmdrehbuch in Zusammenarbeit mit Christoph Röhl: UNBEGLEITET (AT)

 

Außerdem entsteht ein weiterer Tatort für Köln:

 

TATORT: DIE EISBÄRIN

 

und erstmals für das neue Team in Berlin: 

 

TATORT: WIR-IHR-SIE (AT)